Aufgrund einer fehlerhaften Konfiguration war meine Rufnummer 033 55 200 55 ausser Betrieb.
Der Fehler ist nun behoben. Für die Umstände möchte ich mich bei Ihnen entschuldigen.

BODEGAS FELIX SANZ

Seit dem frühen 15. Jahrhundert wurde in den unterirdischen Kellern von Rueda Wein produziert. In solchen Gewölben hat Felix Sanz Revuelta im Jahre 1934 seine Bodega begründet. Die Bezeichnung Felix Sanz ist eng mit der kleinen Weisswein-DO Rueda gekoppelt, unter dem Label Vina Cimbron hat Sanz eine Reihe exzellenter Weine aus der Hauptsorte des Rueda gekeltert, der Verdejotraube. Die DO Rueda liegt im Herz des Duero. Das ausgeprägte, kontinentale Klima ist beeinflusst durch kalte, trockene Winter, Frühling mit hoher Frostgefahr und kurzem, extrem heissem Hochsommer. Der sehr spärliche Regen fällt fast ausschliesslich im Herbst.

Etwas flussaufwärts, liegt das spanische Weinbaugebiet Ribera del Duero. Es liegt mit 800 Metern über Meer höher als das Rueda. Klimatisch differenziert sich die Region Ribera del Duero nicht. Auf einer Länge von über 100 Kilometern zieht sich das Weinbaugebiet entlang des Flusses vor sich hin. Vega Sicilia, Pesquera und Pingus haben viel zur Qualitäts- selbstverständlich auch zur Preisentwicklung dieser Gegend beigetragen. Trotzdem findet man noch bezahlbare, hervorragende Ribera-Weine zu entdecken, zum Beispiel den Montenegro von Felix Sanz, den er für die Cooperative von Santa Ana keltert.