CERETTO

Es gibt gewisse Namen, die wecken Erinnerungen. Der Name Ceretto steht für Barolo, Piemont, hochstehende Qualität und die Verbindung von Tradition und Innovation. Der Familienbetrieb hat den Barolo im Piemont nicht erfunden, aber die Brüder Bruno und Marcello Ceretto haben sich getraut, einen neuen, modernen Weg einzuschlagen. Weg von den oft rustikalen und steifen Klassikern, die eine enorm lange Flaschenreife forderten und trotzdem nicht immer überzeugen konnten, hin zu den bereits jung trinkreifen, körperreichen Nebbiolos mit fruchtbetonter Struktur. Dieser Mut zur Veränderung wurde mit einem grossen Lob aus der Weinwelt gedankt - Ceretto gehört Jahr für Jahr mit zu dem Besten, was das Piemont präsentiert.