Askos Susumaniello preiswert kaufen • LE VINDEUR
 



Askos Susumaniello Li Veli Salento IGT 2016, 75cl

Susumaniello - Die Wiederentdeckung einer alten Rebsorte.
» Weitere Artikel von LI VELI
» Mehr Artikel aus der Kategorie Rotweine

Mein Preis für Sie:
CHF 19.60
Sie sparen 7%, also CHF 1.40
| pro 1 Fl.
inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versand

Grundpreis: CHF 26.13 pro l
UVP des Importeurs: CHF 21.00

Mindestabnahme: 6 Fl.
Abnahmeintervall: 6 Fl.
Wird geladen ...
in der Regel auf Lager:
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
Menge (Fl.):

ASKOS ist der Name des Projektes von Li Veli zur Wiederentdeckung und Selektion alter apulischer Rebsorten, die beinahe verschwunden sind. Die Askos-Weine werden ausschliesslich aus diesen raren, einheimischen Rebsorten hergestellt, die nach traditioneller Methode in den am besten geeigneten Terroirs kultiviert werden.

LI VELI

Der Askos Susumaniello hat eine rubinrotr Farbe mit violettem Schimmer, in der Nase ein ausgeprägtes Aroma nach roten Beeren, Himbeeren, Sauerkirschen bis hin zu schwarzen Johannisbeeren, gefolgt von Lakritzen, Rhabarber und Rohleder. Am Gaumen schmeckt der Susumaniello weich, mit einer guten Fettigkeit, sehr elegant und gut ausgewogen durch eine richtige Tanninparty. Der lange Abgang am Gaumen zeigt einen Hauch von Säure und grosser Frische.

Die Vergärung erfolgte in Barriques aus französischer Eiche, der Ausbau währen 9 Monaten in 225 Liter grossen Barriques aus französischer Eiche und 50 HL Fässern.

ArtikelNr.:
3030302416
Produzent:
LI VELI
Artikelgewicht:
1,12 kg
UVP des Importeurs:
CHF 21.00
Versandgewicht:
1,50 kg
Abnahmeintervall:
6 Fl.
Mindestabnahme:
6 Fl.
Kategorie:
Typ:
Farbe:
rot
Jahrgang:
Inhalt:
Land:
Region:
Traubensorte:
Grundpreis:
CHF 26.13 pro l

Die Masseria Li Veli befindet sich auf der Salento-Halbinsel, im Absatz des Stiefels von Italien. Vom historischen agrarwirtschaftlichen Zentrum hat man einem traumhaften Ausblick auf die beiden Meere Adria und den Golf von Tarent. Es ist ein zauberhafter Ort, nicht nur für Leute. Der Weinanbau hat hier Tradition, auch wenn Apulien eher für Masse als für Klasse allgemein bekannt ist. Nicht so Li Veli. Schon die Begründer des Weinguts hatten im neunzehnten Jahrhundert die traumhaften Konditionen für den Weinbau erkannt und nichts anderes im Sinn, als ein Vorzeigemodell für den Weinbau in Süditalien zu erschaffen. Dieser Geist ist bis heute zu fühlen und hat auch die Famiglia Falvo bezaubert. Im 2008 haben die vormaligen Eigentümer des legendären, toskanischen Weinguts Avignonesi das 85 Hektar umfassende Rebgut erworben und verschreiben sich seitdem mit totaler Leidenschaft den autochthonen Sorten wie Primitivo, Negroamaro, Susumaniello oder der weissen Traubensorte Verdeca und Fina Minutolo.

Die fast 90 Jahre alten Rebstöcke befinden sich in Celllino San Marco im Salento und im Valle d'Itria, einer höher gelegenen Senke. Beide Standorte profitieren vom mediterranen Klima und grossen Temperaturschwankungen. Während es tagsüber sehr heiss sein kann, kühlen am Abend die Winde vom Meer. Die Böden sind enorm sandig, besitzen in der Tiefe allerdings über enorme Speicher für Wasser, so dass die Reben die trockenen und heissen Hochsommer gut überstehen. Die grossen Ton- und Kalkanteile in oberen Lagen ergeben Weine mit einer reifen Frucht sowie einer guten Beschaffenheit und viel Lebhaftigkeit.

Doch ohne harte Arbeit geht es auch hier nicht. Im Weinberg folgt man der jahrhundertealten Gepflogenheit und Erfahrung mit den autochthonen Arten. Die sehr dicht gepflanzten Reben sind meist in Sechsecken angeordnet und werden im Alberello-System (kleine Büsche) gezogen. Damit stehen die Reben in Wettbewerb um Nahrung und wurzeln tief, zur gleichen Zeit bekommen sie allerdings trotz der dichten Bepflanzung viel Licht und eine gute Luftzirkulation. Die traditionelle Pflanzung, die rigorose Tätigkeit im Weinberg und die klimatischen Konditionen ermöglichen zudem den Verzicht auf chemische Hilfsmittel, derzeit erfolgt die Umstellung auf biologischen Weinanbau. Im Keller gelangen hingegen die allerneuesten Anlagen zur Anwendung. Die Vinifikation kann so sehr rücksichtsvoll und temperaturkontrolliert erfolgen, so dass der natürliche Charakter erhalten bleibt. Und das merkt man den Weinen an. Es sind urwüchsige Weine voller Leben, individuell und mit einem natürlichen Charme.

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Ähnliche Artikel