CELLERS CAN BLAU

2003 wurden die Cellers Can Blau als eines der ältesten Projekte der Gil Family gegründet. Betreffend der Traubensorten - Cariñena, Mazuelo, Grenache, Syrah - und der Bodenbeschaffenheiten ist es vielseitiger als die anderen Projekte der Gil Family Estates. Dies macht die Arbeit von Nuria López Sarroca, der technischen Leiterin der Kellerei, äusserst spannend.

Cellers Can Blau besitzen 35 Ha Rebberge, deren Reben ein Durchschnittsalter von 40 Jahren haben. Jede dieser Traubensorten wird im für die Aromen und Persönlichkeit des daraus resultierenden Weines wächst in unterschiedlichem Boden. Sandige und Tonböden für Cariñena und Mazuelo, Kalkböden für den Syrah und Schieferböden für die Grenache.