Réserve de l'Elysée preiswert kaufen • LE VINDEUR
 



Réserve de l'Elysée Alicante Bouschet Pays d'Oc IGP 2017, 75cl

Der unkomplizierte, süffige Franzose zu jeder Gelegenheit!

» Weitere Artikel von
» Mehr Artikel aus der Kategorie Final Sale!

Aktion:
CHF 13.40
Sie sparen 16%, also CHF 2.60

statt CHF 14.90

inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versand

Grundpreis: CHF 17.87 pro l
UVP des Importeurs: CHF 16.00

Wird geladen ...
in der Regel auf Lager:
Lieferzeit: 1 - 5 Werktage
31 Fl. sofort versandbereit
Menge (Fl.):

Der Réserve de l'Elysée wird aus der - 1855 in Südfrankreich durch Henri Bouschet gezüchteten - Traubensorte Alicante Bouschet gekeltert. Die Sorte ist eine Kreuzung der beiden Rebsorten Grenache und Petit Bouschet, die ein rotes Fruchtfleisch hat. Der überaus trinkige Rotwein wurde während 6 Monaten in Eichenbarriques aus französischem Holz ausgebaut und er ist ab sofort genussreif. Der vollmundige, weiche und zugängliche Südfranzose wird Sie mit seinen deutlichen Aromen von Kirschen, Vanille und Gewürzen überwältigen.


Im Glas präsentiert sich der Réserve de l'Elysée mit einer tiefen, intensiven, dunkelroten Farbe. Noten von dunklen, vollreifen Beeren, wie zum Beispiel Brombeeren und Cassis und exotische Gewürze werden in der Nase deutlich wahrgenommen. Der südfranzösische Rotwein präsentiert sich dicht, komplex und mit sehr angenehmen Rösttönen vom Holzausbau. Leckerer, beeriger und langer Abgang!

Servieren Sie den Alicante Bouschet zu Grilladen aller Art, zünftigen Mahlzeiten oder ganz einfach zu Pizza und Teigwarengerichten. Servieren Sie den Wein zwischen 15 - 18° C und trinken Sie ihn innerhalb von drei Jahren.

ArtikelNr.:
2301
EAN:
3700619324098
Artikelgewicht:
1,40 kg
UVP des Importeurs:
CHF 16.00
Versandgewicht:
1,50 kg
Kategorie:
Typ:
Farbe:
rot
Jahrgang:
Inhalt:
Land:
Region:
Traubensorte:
Grundpreis:
CHF 17.87 pro l
Während seiner Ausbildung in Paris traf der junge Henri auf den Champs Elysées seine Liebe auf den ersten Blick: Es war die zauberhafte Juliette, die jeden Morgen auf ihrem Fahrrad zum Café fuhr, in welchem auch Henri regelmässig Gast war. Nach mehreren Wochen wagte er endlich, sie anzusprechen, doch kurz darauf verloren sie sich aus den Augen. Zurück in seiner Heimat im Languedoc, musste er immer wieder an Juliette denken. Er widmete sich intensiv seiner Arbeit und züchtete die Traubensorte Alicante Bouschet, welche als Seltenheit, oder eher als Spezialität, rotes Fruchtfleisch besitzt. Er kreierte daraus einen vollmundigen, fruchtigen, betörenden und farbintensiven Wein mit viel Trinkfreude. Die Intensität und die Harmonie dieses Weins liessen ihn von der schönen Juliette auf den Champs Elysées träumen und er fasste schliesslich den Entschluss, diesen Wein mit Juliette zu teilen.

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Das richtige Glas dazu:

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel