Ripasso San Rocco günstig kaufen • FINEWINE.CH
 



Ripasso Valpolicella San Rocco DOC 2014, 75cl

Ripasso San Rocco - Die Valpolicella-Ikone neu bei FINEWINE.CH

» Weitere Artikel von TEDESCHI WINES
» Mehr Artikel aus der Kategorie Rotweine

Mein Preis für Sie:
CHF 19.80
| pro 1 Fl.
inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versand

Grundpreis: CHF 26.40 pro l
UVP des Importeurs: CHF 19.80

Mindestabnahme: 6 Fl.
Abnahmeintervall: 6 Fl.
Wird geladen ...
in der Regel auf Lager:
Lieferzeit: 2 - 6 Werktage
5 Fl. sofort versandbereit
Menge (Fl.):

Im Gegensatz zu üblichem Valpolicella Ripasso vermindert die Firma Fratelli Tedeschi die Ertragsmenge im Rebberg sehr stark, liest die Weintrauben ausschliesslich per Hand und trocknet diese einen Monat im klimatisierten Raum. In diesem Zeitraum verlieren sie rund zehn Prozent des Gewichts. Die Maischung dauert zwei Wochen, der Ausbau in Fässern aus slawonischem Eichenholz anderthalb bis zwei Jahre.

TEDESCHI WINES

Die Aromen erinnern an Unterholz, gepaart mit einem Hauch Vanille. Am Gaumen erscheint der Wein ausbalanciert, mit lebhafter Säure, die Gerbstoffe sind angenehm eingebunden.

ArtikelNr.:
3031904414
Produzent:
UVP des Importeurs:
CHF 19.80
Versandgewicht:
1,50 kg
Abnahmeintervall:
6 Fl.
Mindestabnahme:
6 Fl.
Kategorie:
Jahrgang:
Farbe:
rot
Typ:
Land:
Traubensorte:
Region:
Inhalt:
Grundpreis:
CHF 26.40 pro l

Fratelli Tedeschi ist eines der geschichtsträchtigen Unternehmen des Valpolicella. In eigenen Archiven existieren Schriftstücke, die auf den Faktor hinweisen, dass die Familie schon 1630 Rebberge gekauft hat. Nicolò Tedeschi legte 1824 das Fundament für die heutige Kellerei. Das Unternehmen wird heute von den drei Geschwistern Antonietta, Sabrina und Riccardo Tedeschi geleitet, begleitet von Vater Renzo. Mit dem Erwerb der Lagen Monte Fontana und Monte Olmi wurden in den 1950er-Jahren die Weichen für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Azienda bereitgestellt. Im Jahr 2000 kam der 7 Hektar grosse Weinberg "La Fabriseria" zum Familienbesitz dazu. Der Rebberg befindet sich auf dem Boden der beiden Gemeinden Sant?Ambrogio di Valpolicella und Fumane.

Danach folgte der Erwerb eines weiteren Weingutes mit über 80 Hektar Land in den Gemeinden Mezzane und Tregnano, 30 davon wurden bislang bepflanzt. Alles in allem stehen heute 45 Hektaren in Ertrag, 15 hiervon befinden sich in der Valpolicella Classico-Zone. Um das Qualitätsniveau zu erhöhen, investiert Fratelli Tedeschi beständig in Rebberge und Kellerei. Dazu gehörte auch die Erstellung eigener Räume für die Trocknung der Weintrauben, in denen Temperatur und Luftfeuchtigkeit kontrolliert werden können. Das Appassimento-Verfahren ? also das Antrocknen der Weintrauben während einigen Wochen oder Kalendermonaten ? kann so besser kontrolliert werden.

Seit ein paar Jahren orientiert sich der Stil des Unternehmens Tedeschi wieder verstärkt an den traditionellen Werten. Ein wichtiger Hinweis auf diese Tatsache ist etwa, dass beim Valpolicella "La Fabriseria" auf die Zugabe von Cabernet-Trauben verzichtet wird und nur noch die autochthonen Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella und Oseleta Verwendung finden. Dass "traditionell" nicht in jedem Fall "rustikal" sein muss, beweisen alle Weine von Tedeschi: Kultivierte Gewächse von sauberem Ausdruck und aromatischer Sauberkeit, ausgewogen bezüglich Fülle und Rasse.

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Ähnliche Artikel