Aufgrund einer fehlerhaften Konfiguration war meine Rufnummer 033 55 200 55 ausser Betrieb.
Der Fehler ist nun behoben. Für die Umstände möchte ich mich bei Ihnen entschuldigen.

INDI DRINKS

Bevor die Gründer von Indi & Cº mit ihren Produkten auf den Markt gingen, erfolgten lange, vorgängige Abklärungen über die Geschichte der Tonics. Diese brachte die Gründer nach El Puerto de Santa Maria im Guadalquivir-Tal in Andalusien, Spanien, wo bereits vor Jahrhunderten die Tradition des Destillierens und Haltbarmachens gepflegt wurde. Zu dieser Zeit wurden bereits aromatische Kräuter, Zitronen und Orangen - die die Gegend von Sevilla bekannt gemacht haben - getrocknet und für medizinische und kulinarische Zwecke eingesetzt.

Mit der Seefahrerei im 16. Jahrhundert wurde begonnen, mit exotischen Zutaten wie Chinin und Vanille von den Westindischen Inseln zu experimentieren und es entstanden völlig neue Möglichkeiten des Mischens, Destillierens und Mixens. Im Archiv der Stadt Cadiz finden sich Einträge, die ins 17. Jahrhundert zurück datieren und belegen, dass verschiedene, botanische Pflanzen - wie Chinin und Zitrusfrüchte - bereits zu dieser Zeit destilliert wurden.

Mit der Britischen-Ostindien-Kolonie wurden chininhaltige Getränke zu medizinischen Zwecken sehr populär und so wurde Chinin zu einem der Hauptzutaten in Tonic Water. Indi & Cº verfügt über jahrelange Erfahrung, wie sich mediterrane und orientalische Pflanzen am besten zusammen mazerieren und brennen lassen, so dass nur die reinsten und intensivsten, natürlichen Düfte und Aromen übrig bleiben und dadurch das Indi-Tonic so einzigartig werden lässt. INDI & Cº wendet nur traditionelle Verfahren der Mazeration, Fermentation und Destillation an, unter der Verwendung bester Zutaten, welche durch das INDI & Cº-Team sorgfältig in Spanien, der Britischen-Ostinsel-Kolonie und im Fernen Osten ausgesucht wurden.